Datenschutzerklärung

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Websitebetreiberin und datenschutzrechtlich Verantwortliche: Carola Gschwendtner-Doll, Schneerosenweg 3, 83064 Raubling,  informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffsdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben.

Diese so erhobenen Daten werden vorübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen.

Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts.

Die Server-Logfiles werden für maximal 7 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Sonstige Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Neben den Zugriffsdaten (Server-Logfiles) erheben wir personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dieser Website nur wenn Sie eine E-Mail an die in den Kontaktdaten angegebene E-Mail-Adresse senden.

Die Rechtsgrundlage für diese Erhebung und weitere Verarbeitung ist, soweit es um die Anbahnung eines Auftrags geht, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO (Vertrag / Vertragsanbahnung), ansonsten bei allgemeiner Kontaktaufnahme Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Interessenabwägung unter Zugrundelegung unseres Direktmarketinginteresses und Ihrer Kontaktaufnahme).

Den Zweck der Verarbeitung bestimmen Sie durch den Inhalt Ihrer Kontaktaufnahme (z. B. Rückruf oder Auftragserteilung); wir verarbeiten die von Ihnen im Rahmen der Kontaktaufnahme mitgeteilten personenbezogenen Daten nur innerhalb dieses von Ihnen gesetzten Zwecks.

Welche personenbezogenen Daten Sie uns im Rahmen der Kontaktaufnahme zur Verfügung stellen, bestimmen Sie. Wir benötigen jedoch Ihre E-Mail-Adresse, da wir sonst nicht auf Ihre Kontaktaufnahme antworten können.

Wir geben Ihre Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme nicht an Dritte weiter.

Die Daten werden für die Dauer des Kontakts, bei Erteilung eines Auftragsverhältnisses bis ein Jahr nach Beendigung des Auftrags gespeichert, soweit nicht steuerliche Aufbewahrungsfristen (§ 147 AO) eine längere Aufbewahrung (z. B. für eine Auftragserteilung direkt im Rahmen der Kontaktaufnahme) erfordern.

Sie sind zur Bereitstellung personenbezogener Daten nicht verpflichtet und diese Bereitstellung ist auch nicht vorgeschrieben. Wenn Sie uns beauftragen möchten, sind allerdings bestimmte personenbezogene Daten (wie Name, Kontaktdaten) für einen Vertragsabschluss erforderlich.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung bzw. Profiling findet nicht statt.

Rechte des Nutzers

Sie haben bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), auf Löschung (Art. 17 DSGVO), auf Einschränkung der Verarbeitung bzw. auf Widerspruch (Art. 18 DSGVO) sowie auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO). Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde erheben.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Copyright © 2020 by Gschwendtner-Doll GmbH